Bericht der AJ 19 JuH

Vor einer Woche waren wir bei der Suchtberatungsstelle „Pro Kids“. Es handelt sich dabei um ein Angebot für sucht- und psychisch belastete Familien von Fachkräften und Kooperationspartner*innen: https://www.caritas-stuttgart.de/hilfe-beratung/sucht/beratung-praevention/kinder-und-jugendliche/angebote-fuer-angehoerige. Wir konnten Fragen klären wie „Wie könnte ich ggf. erkennen, dass ein Kind aus einer suchtbelasteten Familie kommt?“ und „Wann kann ich mich an die Beratungsstelle wenden?“.

Die Berater*innen haben uns die Kinder- und Jugendgruppen und weitere Aktivitäten vorgestellt, die sie für Kinder und Jugendliche aus suchtbelasteten Familien anbieten. Wir waren beeindruckt von der Haltung und dem Vorgehen der beiden Beraterinnen und wir haben umfassend unsere Vorurteile gegenüber Süchtigen reflektiert.

Insgesamt hat uns der Nachmittag für die vielen verschiedenen Suchtformen sensibilisiert und den Bedarf eines ressourcenorientierten Blicks nochmal betont. Es war interessant und die Berater*innen boten an auch zu uns ins Team zu kommen und ein element-i-Seminar anzubieten.